Ein Dank dem Ehrenamt

Mit einer ganzen Reihe von Sonderaktionen für ehrenamtlich Engagierten aus dem Landkreis Kulmbach hat der Landkreis Kulmbach auch im Jahr 2021 die Anerkennungskultur im Rahmen der Bayer. Ehrenamtskarte zusätzlich unterstützt. Verlost wurden zahlreiche Eintrittskarten für Kulturveranstaltungen in der Region und die Resonanz war jedes mal überwältigend.

Im Juli waren 20 Ehrenamtskarteninhaber eingeladen zur Vorstellung von „Ein Sommernachtstraum“ bei der Aufführung des Fränk. Theatersommers im Kulmbacher Mönchshof und im August bei „Der fliehende Hollaender“ im Bräuwerck-Biergarten in Neudrossenfeld.

Im September erfreut das Theater „DAS BAUMANN“ 20 Ehrenamtliche mit „Der Kredit“ und im Oktober stand „Achterbahn“ im Schloßtheater Thurnau auf dem Programm. Einen wunderbaren Start in die Adventszeit erlebten Freiwillige dann noch bei „Weihnachten mit Erich Kästner“ – ebenfalls im Schloßtheater Thurnau.

Alle Aktionen wurden zusätzlich gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

Wortbildmarke des STMAS

Für 2022 haben wir übrigens wieder einen „Tag des Ehrenamtes“ auf der Naturbühne Trebgast geplant. Am 22. Juli 2022 ist die Bühne schon gebucht und gezeigt wird die Komödie „Kalender Girls“. Wir hoffen alle, dass die Aufführung stattfinden kann.