Termine

Kategorie: Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Online-Seminar: Schwierige Gesprächssituationen im Ehrenamt meistern

31. Januar 2023, 18:00 bis 19:30 Uhr

Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement e.V. Nürnberg

Online via Zoom

Es ist sicherlich eine der wichtigsten Aufgaben im Ehrenamt, mit anderen Menschen zu kommunizieren, auch und gerade in schwierigen Situationen. Doch viele Menschen scheuen sich, Kritik zu üben oder Fehler und Probleme offen auszusprechen. Wir sehen uns die Grundlagen der Kommunikation, aber auch ganz konkrete Techniken an.  

Ziel und Nutzen: Die richtige Form der Kommunikation kann man erlernen und üben. Wie übt man richtig Kritik? Welche Tipps und Tricks helfen bei schwierigen Gesprächen weiter? Wie gelingt der Umgang mit Blockaden und Eskalation? Techniken wie Aktives Zuhören, das Sprechen in Ich-Botschaften oder eine richtige Formulierung der Kritik helfen dabei, Ursachen aufzudecken und künftig Fehler wirkungsvoll zu vermeiden. 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie haupt- oder ehrenamtlich im Team arbeiten, in dem es nunmal zu schwierigen Gesprächen kommen kann, und wenn Sie sich wünschen, für solche Situationen besser gewappnet zu sein. 

Zielgruppe: Verantwortliche des Vereinslebens und weiterer Organisationen des Bürgerschaftlichen Engagements

Referent(en): Bernd Borschel

Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung und ausführlichen Infos.

Online-Seminar: Blickwechsel – Anitsemitismusprävention im Ehrenamt

6. und 13. Februar 2023, jeweils 17.30 bis 19:30 Uhr

Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement e.V. Nürnberg

Online via Zoom

Lange Zeit wurde Antisemitismus in Deutschland als ein historisches Phänomen betrachtet. Der Anstieg antisemitisch motivierter Gewalt und die (wieder) zunehmende Verbreitung von Ressentiments nicht zuletzt während der Corona-Pandemie zeigen jedoch seine Aktualität. Dabei tritt Antisemitismus in alter Form genauso auf wie in neu konstruierten Bezügen, ist aus allen politischen Lagern und gesellschaftlichen Sphären zu vernehmen und entzieht sich allzu oft rationaler Gegenargumentation. Wie dem entgegen?

Ziel und Nutzen: Die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Bayern (RIAS Bayern) und das LBE setzen auf einen breiten Ansatz: der erste Teil des Online-Seminars stärkt das Bewusstsein für gesellschaftlich verankerte judenfeindliche Stereotypen und ihre Verwendung in aktuellen Formen von Antisemitismus.
Im zweiten Teil wird im Gespräch mit Jüdinnen und Juden die persönliche Begegnung gefördert und der Blick auf die Vielfalt von jüdischen Leben und Alltag in Bayern gelenkt.

Das Seminar ist zweiteilig und findet am 6. und 13. Februar 2023, jeweils 17.30 – 19.30 Uhr statt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Zielgruppe: Verantwortliche des Vereinslebens und weiterer Organisationen des Bürgerschaftlichen Engagements

Referent(en): Stephan Schwieren und Christian Schirmer

Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung und ausführlichen Infos.

Online-Seminar: Vorstand im Verein – Rechte und Pflichten

7. Februar 2023, 18.00 bis 19:30 Uhr

Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement e.V. Nürnberg

Online via Zoom

Ohne den Vorstand läuft im Verein nichts – ohne ihn ist ein Verein nicht handlungsfähig und der Vorstand muss sämtliche Verpflichtungen des Vereins wahrnehmen. Für Engagierte, die ein solches Amt übernehmen wollen, tun sich dabei viele Fragen auf: Welche Aufgaben kommen auf mich zu? Wie sieht es mit der Haftung aus? Wie kann ich eine Vorstandstätigkeit übernehmen, ausfüllen und wieder beenden? Sämtliche rechtlichen Fragen rund um die Vorstandsarbeit werden in diesem Online-Seminar geklärt. 

Ziel und Nutzen: Sie erfahren alle rechtlichen Hintergründe der Vorstandstätigkeit von der Bestellung bis zur Abberufung. Tipps für erforderliche Satzungsregelungen und zur Gestaltung von Geschäftsordnungen für den Vorstand helfen dabei, Ihre Arbeit gut zu gestalten. Auch zum Thema Haftungsrisiken eines Vereinsvorstandes sowie Haftungsvermeidungsstrategien erhalten Sie ausführliche Informationen. Außerdem wird Ihren eigenen Fragen viel Raum gegeben. Das Online-Seminar soll Vorstandsmitglieder in die Lage versetzen, ihr Vorstandsamt rechtssicher auszuüben. 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie in einem Verein ein Amt anstreben oder auch bereits ausüben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Zielgruppe: Verantwortliche des Vereinslebens und weiterer Organisationen des Bürgerschaftlichen Engagements

Referent(en): Michael Röcken

Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung und ausführlichen Infos.

Online-Seminar: Social Media für Vereine – ein Überblick

14. März 2023, 18.00 bis 19:30 Uhr

Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement e.V. Nürnberg

Online via Zoom

Social Media bietet uns die Möglichkeit, die vereinseigenen Themen und Interessen einem breiten Publikum darzustellen. Egal, ob es um die Verbreitung von Informationen oder auch die Gewinnung neuer Mitglieder geht – Social Media ist heutzutage eine hilfreiche Stütze in der Öffentlichkeitsarbeit. Doch wie bekommt man dieses Werkzeug mit vertretbarem Aufwand in den Griff? Dazu gibt es in diesem Online-Seminar eine einsteigerfreundliche Anleitung. 

Ziel und Nutzen: In diesem Seminar geht es um die Grundlagen zum Einstieg in Social Media. Es gibt außerdem einen Überblick über die Plattformen Facebook und Instagram: wie sie funktionieren und zu nutzen sind. Ziel ist, dass Sie Ideen und Anregungen für die Nutzung von Social-Media-Plattformen für ihren Verein oder Ihre Organisation mitnehmen. 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie kein bis wenig Wissen über Social Media haben; den Einstieg in Social Media wagen möchten oder sollen; Verantwortliche*r für Social Media in Ihrem Verein sind. 

Zielgruppe: Verantwortliche des Vereinslebens und weiterer Organisationen des Bürgerschaftlichen Engagements

Referentin: Ann-Christin Vogler

Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung und ausführlichen Infos.

Online-Seminar: Rund um das Vereinsrecht

28. März 2023, 18.00 bis 19:30 Uhr

Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement e.V. Nürnberg

Online via Zoom

Das Vereinsleben ist bunt und vielfältig. Jeder Verein tickt anders und hat andere Ziele. Doch dass Verwaltung und Bürokratie mit zu den Aufgaben gehören, das haben alle Vereine gemeinsam. In diesem Online-Seminar bekommen Sie das Rüstzeug, um administrative und bürokratische Arbeiten zu bewältigen.  

Ziel und Nutzen: Sie erhalten Tipps und Informationen, wie Sie die Rechtsgebiete, die Ihr Verein benötigt, in den Griff bekommen und Fallstricke vermeiden. Wir beschäftigen uns mit Herausforderungen wie: Welcher Versicherungsschutz ist für Mitglieder oder Vorstände erforderlich? Sind die Vorschriften des Datenschutzes eingehalten? Was gibt es bei der Auszahlung der Übungsleiter- oder Ehrenamtspauschale zu beachten? Oft ist das Erkennen eines Problems schon die halbe Lösung. 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie die Aufgaben in Ihrem Verein rechtssicher bewältigen möchten. Vorwissen ist nicht erforderlich. 

Referentin: Renate Mitleger-Lehner

Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung und ausführlichen Infos.

Online-Seminar: Willkommen an Bord – neue Ehrenamtliche gut einbinden

25. April 2023, 18.00 bis 19:30 Uhr

Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement e.V. Nürnberg

Online via Zoom

Nicht selten passiert es, dass neue Ehrenamtliche nach kurzer Zeit wieder gehen. Oder es dauert lange, bis die „Neuen“ tatsächlich viele Aufgaben übernehmen können und sich ein Zugehörigkeitsgefühl einstellt. Wenn das passiert, ist vielleicht das Einbinden und Einarbeiten von neuen Mitstreiter*innen nicht optimal gelaufen. Das lässt sich besser lösen! 

Ziel und Nutzen: „Es gibt keine zweite Chance, um einen ersten guten Eindruck zu machen“: In diesem Webinar erfahren Sie, wie wichtig der erste Eindruck und die ersten Kontakte für neue Ehrenamtliche sind und was Sie dazu beitragen können, dass der Einstieg gut gelingt. Sie lernen Mentoring-Modelle kennen und wissen, wie Sie diese einführen können. Sie erfahren, was neue Ehrenamtliche brauchen, um sich im Verein wohl und akzeptiert zu fühlen. Weiterhin bekommen Sie Methoden an die Hand, wie die Wissensübergabe an neue Ehrenamtliche gut gelingen kann. 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie lernen möchten, wie Sie neue Mitarbeitende gut in Ihre neue Tätigkeit einführen können, sodass diese schnell arbeitsfähig werden und ihre Motivation über die ersten Wochen im Ehrenamt nicht verlieren. 

Referentin: Eva Didion

Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung und ausführlichen Infos.

Online-Seminar: Führungskräfte suchen und finden

9. Mai 2023, 18.00 bis 19:30 Uhr

Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement e.V. Nürnberg

Online via Zoom

Sie sind Mitglied in einem Verein? Dann teilen Sie wahrscheinlich mit mehr als 80 Prozent aller Vereine in Deutschland folgendes Problem: Der Vereinsvorstand oder ein anderes Vorstandsmitglied möchte sich nach vielen erfolgreichen Jahren der Vorstandsarbeit zurückziehen. Aber wer kann seine Position übernehmen? Viele potenzielle Kandidat*innen fürchten, den vielen Herausforderungen nicht gewachsen zu sein und haben Angst vor zu viel Arbeit, ausuferndem Bürokratismus, gesetzlichen Auflagen und persönlicher Haftung. Doch das muss nicht sein! Diese Ängste kann man den Mitgliedern nehmen, indem man die Vorstandsarbeit gut organisiert. 

Ziel und Nutzen: Dieses Online-Seminar gibt Tipps und Anregungen, wie ein Vorstandsamt im Verein attraktiv und vor allem leistbar gestaltet werden kann. Sie lernen auf praxisnahe Weise, wie Sie Ihre Mitglieder für die Mitarbeit im Verein und Vorstand nachhaltig motivieren und begeistern können. Damit das Vereinsleben nicht ins Stocken gerät – denn der Verein muss einen Vorstand haben! 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie aktuell auf der Suche nach neuen Vorstandsmitgliedern sind oder die Zusammensetzung des Vorstandes in Ihrem Verein komplett neu überdenken und die Vorstandsarbeit attraktiver gestalten wollen. 

Referent: Karl Bosch

Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung und ausführlichen Infos.

Online-Seminar: Mitglieder gewinnen, begeistern und halten

20. Juni 2023, 18.00 bis 19:30 Uhr

Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement e.V. Nürnberg

Online via Zoom

Mitgliederschwund, zu wenig Neueintritte, fehlendes Engagement der bestehenden Mitglieder oder Überalterung im Vorstand – diese Probleme bestehen in vielen Vereinen und Initiativen. Wie kann es gelingen, solche negativen Trends zu stoppen und umzukehren? Dazu hat diese Online-Fortbildung einige Tipps parat, um Mitglieder zu gewinnen und zu motivieren. 

Ziel und Nutzen: Sie erfahren hier, wie Sie Ihren Verein in Sachen Mitglieder zukunftsfähig aufstellen. Dazu gehören folgende Fragen: Wie finden wir – egal, ob als neuer oder langjährig etablierter Verein – neue Mitglieder, die auch zu uns passen? Wie können wir Vereinsmitglieder dazu motivieren, sich stärker zu engagieren und mehr Aufgaben und Verantwortung zu übernehmen? Wie bleiben unsere Mitglieder lange bei uns? 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie Verantwortliche des Vereinslebens oder weiterer Organisationen des Bürgerschaftlichen Engagements sind und gerne neue Mitglieder gewinnen oder Ihre bestehenden Mitglieder motivieren und halten möchten. 

Zielgruppe: Verantwortliche des Vereinslebens und weiterer Organisationen des Bürgerschaftlichen Engagements

Referent: Michael Blatz

Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung und ausführlichen Infos.

Online-Seminar: Moderation von Vereinsversammlungen

4. Juli 2023, 18.00 bis 19:30 Uhr

Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement e.V. Nürnberg

Online via Zoom

Mitgliederversammlungen gehören zum Vereinsleben wie das Salz in die Suppe. Was aber tun, wenn kontroverse Themen auf der Tagesordnung stehen oder wenn Wahlen durchgeführt werden sollen, bei denen es hoch hergehen könnte? Dann kommt es darauf an, dass die Versammlung sorgfältig vorbereitet und gut moderiert wird.  

Ziel und Nutzen: In diesem Online-Seminar erfahren Sie konkrete Tipps und Tricks für die Vorbereitung und eine gelungene Moderation von Mitgliederversammlungen. Sie erkennen, was Sie bei der Einladung zu Vereinsversammlungen beachten sollten und wie Sie am besten im Team die anstehenden Aufgaben aufteilen. Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, Vereinsversammlungen abzuhalten (z.B. in Präsenz oder digital) sowie Hilfestellungen für schwierige Situationen. 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie mit der Vorbereitung, Organisation und/oder Durchführung von Vereinsversammlungen betraut sind. 

Zielgruppe: Verantwortliche des Vereinslebens und weiterer Organisationen des Bürgerschaftlichen Engagements

Referent: Bernd Borschel

Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung und ausführlichen Infos.

Online-Seminar: Finanzen und Steuern im Verein

18. Juli 2023, 18.00 bis 19:30 Uhr

Fortbildungsangebote des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement e.V. Nürnberg

Online via Zoom

Vereine sind steuerlich gesehen ein Spezialfall: Sie verfolgen meistens steuerbegünstigte, also gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke. Wer mit finanziellen Aufgaben im Verein zu tun hat, braucht also auch Spezialwissen: Denn man muss die steuerlichen Spielregeln kennen, um den besonderen Status der Gemeinnützigkeit nicht zu verlieren. 

Ziel und Nutzen: In diesem Online-Seminar werden die wichtigsten Steuer-Grundregeln vorgestellt. Sie erfahren, welche Anforderungen es an die Satzungsgestaltung gibt, wie die Grundsätze des Gemeinnützigkeitsrechts lauten und wie am besten mit der zeitnahen Mittelverwendung und Rücklagenbildung umzugehen ist. Außerdem erhalten Sie Hinweise auf häufige Fehlerquellen und bekommen viel Raum für Ihre eigenen Fragen.  

Hier sind Sie richtig, wenn Sie in Ihrem Verein finanzielle Aufgaben innehaben oder übernehmen wollen.

Zielgruppe: Verantwortliche des Vereinslebens und weiterer Organisationen des Bürgerschaftlichen Engagements

Referent: Michael Röcken

Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung und ausführlichen Infos.