Logo zur Initiative Unser soziales Bayern Wir helfen zusammen!

Als Teil der landesweiten Initiative „Unser soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“ setzt der Landkreis Kulmbach einen nachhaltigen Anreiz zur verstärkten Nutzung von digitalen Tools im bürgerschaftlichen Engagement und startet ab 15.07.2020 eine Ad hoc-Förderung für Maßnahmen zur internen Digitalisierung bzw. zur Umorganisation von Angeboten in Richtung kontaktloses Engagement. Antragsberechtigt sind alle  Vereine/Verbände, deren Wirkungskreis im Landkreis Kulmbach liegt. Gefördert werden Maßnahmen mit den tatsächlich angefallenen Kosten und zwar bis zu einem Höchstbetrag von maximal 150 € pro Organisation und Kalenderjahr. Eingereicht werden können Ausgaben rückwirkend ab 16.03.2020.

Aktueller Hintergrund sind die Möglichkeiten, die der Bund mit dem „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ geschaffen hat. Übergangsweise (noch bis 31.8.2022) können Vereine damit auch ohne entsprechende Satzungsgrundlage z.B. Mitgliederversammlungen oder Vorstandssitzungen auf virtuellem Weg durchführen bzw. Beschlussfassungen im Umlaufverfahren herbeiführen. Zudem waren digitale Lösungen für viele Organisationen in den letzten Wochen das Mittel der Wahl, um die Handlungsfähigkeit sicherzustellen, neue Ideen auszuprobieren oder bewährte Angebote auf digitalem Wege aufrechtzuerhalten.